Menu

Gilles David und Fabien Michel gründeten Enertime im Februar 2008.

Diplomingenieur Gilles David verfügt über einen Abschluss der Ecole Supérieure d’Electricité (Supelec) und war als Ingenieur für den Bereich Bioenergie (Biogas und Biomasse) der AREVA-Gruppe zuständig, der 2003 von ihm selbst ins Leben gerufen wurde. Gilles David arbeitet seit 30 Jahren auf dem Sektor der Stromerzeugung, hauptsächlich als kaufmännischer Direktor der Abteilung Wasserkraftwerk bei Cegelec sowie als Präsident von Alstom Philippines. Um seine ganze Kraft für innovative Lösungen einzusetzen, verließ Gilles im Jahr 2007 AREVA Bioénergies gemeinsam mit Fabien Michel, einem jungen Ingenieur aus dem Unternehmen, der dessen Überzeugung teilt, mit dem Ziel Enertime zu gründen.

 

Diplomingenieur Fabien Michel ist Absolvent der École Centrale de Paris und war von 2005 bis 2007 als technischer und kaufmännischer Mitarbeiter und Experte für Energieerzeugung aus Biomasse für Projekte in Frankreich und in Brasilien tätig (im Rahmen von Programmen der Regulierungskommission für den Energiemarkt - CRE - sowie des Institutional Support Fund for the private Sector - FASEP, zur Kraft-Wärme-Kopplung usw.).

 

Das Unternehmen besteht aus 15 Mitarbeitern.

 

Das multidisziplinäre Ingenieurteam mit einem Durchschnittsalter von 29 Jahren besteht aus Absolventen der besten französischen Ingenieurhochschulen (ECP, ENSAM, ESE, ENSTA, ESSTIN, ESA Angers), die zumeist über einen im Ausland erworbenen Doppelabschluss verfügen. Alle sind innovationsbegeisterte Spezialisten im Energiebereich.

Enertime legt Wert auf eine internationale Zusammensetzung und Gleichbehandlung der Mitarbeiter. Die Angestellten der Gesellschaft sind alle Anteilseigner des Unternehmens. Den Nachhaltigkeitsbericht unseres Unternehmens finden Sie hier (in Französich).

Management

Gilles David

Gilles David

Gilles, Mitbegründer und Präsident von Enertime, geboren 1957, ist Elektroingenieur (SUPELEC 1982). Die berufliche Entwicklung ist weitestgehend durch seine Tätigkeit auf dem Energiesektor geprägt. Sie beginnt im Wasserkraftwerk CGEE ALSTHOM (heute CEGELEC), wo er Mitte der neunziger Jahre die Position des kaufmännischen Direktors einnimmt. Er verlässt Frankreich 1997, um auf den Philippinen zu arbeiten, wo er 1999 Präsident von ALSTOM Philippines wird. Nach seiner Rückkehr nach Frankreich Ende 2002 begründet und leitet Gilles den Unternehmensbereich erneuerbare Energie/Bioenergie bei ALSTOM T & D. Nach der Firmenübernahme von ALSTOM T & D durch AREVA im Jahr 2004 wurde der Unternehmensbereich umbenannt in AREVA Bioénergies und 2006 einer neugegründeten Struktureinheit der AREVA-Gruppe, AREVA Renewables, zugeordnet. Ende 2007 verlässt Gilles die Direktion von AREVA Bioénergies und gründet Enertime.

Fabien Michel

Fabien Michel

Fabien, Mitbegründer von Enertime, wurde 1982 in Marseille geboren und ist Diplom-Ingenieur.

Nach dem Diplom an der Ecole Centrale Paris im Jahr 2005 arbeitete Fabien innerhalb der AREVA-Gruppe zum Thema Verbesserung der Energieeffizienz von Betriebsmitteln und kam anschließend zur Abteilung AREVA Bioénergies, wo er als technischer und kaufmännischer Mitarbeiter für Biomasse-Projekte inner- und außerhalb Europas verantwortlich war.

Während seiner Tätigkeit in São Paulo von 2006 bis 2007 hat er sich auf die Ausarbeitung von technischen und kommerziellen Angeboten für Projekte zur Kraft-Wärme-Kopplung mit Biomasse in Lateinamerika spezialisiert. Hauptsächlich war Fabien an Projekten auf Zuckerrohrbasis mit einer Leistung von 50 MWel in Brasilien sowie einem Sägewerkprojekt mit einer Leistung von 10 MWel im Süden von Chile beteiligt. Nach seiner Rückkehr nach Frankreich im Jahr 2007 wird er Mitgesellschafter bei der Gründung von Enertime.

Ahmed Berkane

Ahmed Berkane

Ahmed als Ingenieur und Absolvent der ENSTA (Ecole Nationale Supérieure des Techniques avancées) ist auf Verfahrenstechnik und Erneuerbare Energien spezialisiert.

Sein Aufgabengebiet bei Enertime sind die Forschung und Entwicklung im Zusammenhang mit ORC-Modulen sowie Ingenieurleistungen zur Solarthermie und zur Wärmerückgewinnung.

Pierre-Yves Lefebvre

Pierre-Yves Lefebvre

Team